23 neue Polizist(inn)en im Kreis Wesel - mit 14 frischgebackenen Kommissar(inn)en

Anzeige

Der stellvertretende Abteilungsleiter Polizei und Leiter der Direktion Zentrale Aufgaben, Dr. Sascha Kaiser, begrüßte im Kreishaus 23 Polizistinnen und Polizisten, die zukünftig ihren Dienst in der Kreispolizeibehörde Wesel versehen werden und die bestehende Belegschaft tatkräftig unterstützen.

Unter den 23 Beamtinnen und Beamten befinden sich 14 Kolleginnen und Kollegen, die als "frischgebackene" Polizeikommissarinnen und -kommissare ihren Dienst beginnen. Eine Kollegin stieg vom mittleren Dienst in den gehobenen Polizeidienst auf. Zum Teil versahen sie zuvor bereits ihren Dienst im Kreis Wesel.

Auf eigenen Wunsch wurden acht Beamte aus anderen Kreispolizeibehörden zum Landrat Wesel versetzt.

Dr. Sascha Kaiser: "Ich freue mich, dass wir so viele neue Kolleginnen und Kollegen in unserer Kreispolizeibehörde begrüßen können, die von nun an die Polizeiwachen und Kriminalkommissariate unterstützen werden."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.