28-Jähriger nachts in der Weseler City überfallen und beraubt / Zeugen gesucht

Anzeige
Auch nachts sind Kriminelle in Wesel aktiv, wie ein aktueller Polizeibericht schildert: Ein 28-jähriger Mann aus Wesel wurde in der Nacht zu Samstag gegen 1.30 Uhr im Bereich der Wallstraße / Moltkestraße von einer männlichen Person beraubt.

Der Geschädigte machte durch Hilferufe auf sich aufmerksam, woraufhin mehrere Anwohner den Notruf wählten. Er konnte durch die Beamten auf der Straße liegend aufgefunden werden. Zur Behandlung einer schweren Augenverletzung musste er in ein Duisburger Krankenhaus gebracht werden.

Der flüchtige Täter, der durch ein Gerangel mit dem 28-Jährigen vermutlich ebenfalls verletzt wurde, kann wie folgt beschrieben werden: ca. 25-30 Jahre alt, kräftige Statur, ca. 195 cm groß, längere Haare. Er trug eine Baseballkappe, Army-Jacke, Rucksack, vermutlich Jogginghose.

Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Wesel, Tel.: 0281-1070, zu wenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.