32-Jähriger sticht Weseler mehrfach in die Brust / Opfer auf der Intensivstation

Anzeige
Krasse Gewalttat in der Kreisstadt: Am Donnerstagabend (6. August) gegen 22.55 Uhr stach ein 32-jähriger Mann aus Wesel in einem Haus an der Rohleerstraße mehrfach mit einem Messer auf einen 36-jährigen Mann aus Wesel ein.

Im Polizeibericht heißt es: Der 36-Jährige erlitt hierbei so schwere Verletzungen am Oberkörper, dass er nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen einem Weseler Krankenhaus zugeführt werden musste. Da eine Lebensgefahr nach Polizeiangaben nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde er auf die Intensivstation verlegt.

Der 32-jährige Tatverdächtige flüchtete zunächst vom Tatort, konnte aber nach intensiven Fahndungsmaßnahmen in den frühen Morgenstunden des 7. August mit Unterstützung von Spezialeinsatzkräften widerstandslos festgenommen werden.
Die Ermittlungen dauern an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | 07.08.2015 | 11:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.