51-Jähriger Voerder stürzt mit dem Fahrrad und wird von Pkw angefahren

Anzeige
Voerde (Niederrhein): Steinstraße |

Schwerer Unfall am Rande von Voerde: Am Freitag, 19. Juni, gegen 14:45 Uhr befuhr ein 51-jähriger Mann aus Voerde mit seinem Fahrrad die Frankfurter Straße auf dem linken Geh-/ Radweg in Richtung Steinstraße. In Höhe der Hausnummer 369 kam er aus bislang ungeklärten Gründen ins Straucheln und fiel nach rechts auf die Fahrbahn.

Ein 47-jähriger Mann aus Wesel befuhr mit seinem PKW die Frankfurter Straße in Richtung Wesel, als der Radfahrer stürzte. Obwohl der PKW-Fahrer eine Vollbremsung einleitete, kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der 51-jährige Fahrradfahrer wurde nach Angaben der Polizei "schwer verletzt einem örtlichen Krankenhaus zugeführt".
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.