78-jährige Weselerin schwer verletzt bei Kollision mit Lkw an der Emmericher Straße

Anzeige

Schwerer Unfall zwischen Lackhausen und Feldmark: Am Donnerstag, 17. März, gegen 14:30 Uhr befuhr eine 78-jährige Frau aus Wesel mit ihrem PKW den Holzweg in Richtung Emmericher Straße. Sie wollte laut Polizeibericht die Emmericher Straße überqueren, um ihre Fahrt weiter geradeaus fortzusetzen.

Die Ampel an der Kreuzung war auf Grund von Wartungsarbeiten ausgeschaltet. Beim Überqueren der Emmericher Straße achtete die PKW-Fahrerin nicht auf den 58-jährigen Fahrer eines LKW, der die Emmericher Straße in Richtung Nordstraße befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Pkw auf die gegenüberliegende Straßenseite gegen den Zaun eines Lebensmittelmarktes geschleudert. Die PKW-Fahrerin wurde schwer verletzt einem örtlichen Krankenhaus zugeführt, wo sie stationär verblieb. Der Lkw Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 20.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch Polizeibeamte geregelt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.