Arbeitsstätten ins rechte Licht rücken

Anzeige
Blick Richtung Duisburg Foto: Maria Irkens
Viele von uns erleben es als Bürde, dass sie arbeiten müssen, um zu leben. Andererseits erleben manche Menschen durch ihren Einsatz, Schaffensfreude und Motivation in der Hingabe an eine sinnvolle Aufgabe.
Es ist zweifelsohne notwendig, Zeit und Mühe für unseren Lebensunterhalt aufzuwenden.

So kann jeder einzelne seine Arbeitsstätte für sich ins rechte Licht rücken.
Für die Beleuchtung, ob Flutlicht oder eine 40 Watt Glühbirne ist er selbst verantwortlich.
2
2
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
28.401
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 25.02.2017 | 10:11  
187
Maria Irkens aus Wesel | 25.02.2017 | 17:52  
46.078
Günther Gramer aus Duisburg | 01.03.2017 | 11:48  
187
Maria Irkens aus Wesel | 02.03.2017 | 17:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.