Brutale Schläger "Am Lilienveen": Wer kennt die beiden Männer mit den Pittbullterriern?

Anzeige

Äußerst brutal verhielten sich laut Polizeibericht zwei Männer in der vergangenen Woche gegenüber Anderen. Im Bericht heißt es: Am Donnerstag gegen 21 Uhr hielten sich zwei Männer im Alter von 23 und 21 Jahren auf einem Spielplatz an der Straße "Am Lilienveen" auf, als sich ihnen zwei unbekannte Männer näherten, die jeweils einen Pitbull an der Leine führten.

Nach einem kurzen Wortgefecht kam einer der beiden Männer auf den 21-jährigen Mann aus Brüggen zu, verpasste diesem eine Kopfnuss und schlug ihn mit einem Stein gegen die linke Kopfhälfte. Anschließend liefen der unbekannte Schläger und sein Begleiter mit den beiden Hunden zügig in Richtung Wackenbrucher Straße davon. Der Verletzte ließ sich anschließend ambulant in einem Krankenhaus behandeln.

Beschreibung der Männer:

1) Ca. 25 Jahre alt, ca. 1,85 Meter groß, schlanke Figur,
südländisches Aussehen, 3-Tage-Bart, blaue Augen, trug einen
roten Jogginganzug und eine Basecap.

2) Ca. 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, schlanke Figur,
breitschultrig, südländisches Aussehen, Vollbart und trug eine
dunkelblaue Jeans, ein schwarzes T-Shirt und Sportschuhe. Am
linken Arm war ein Tribal-Tattoo abgebildet.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Televon.: 0281 / 107-0.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.