Brutaler Überfall in der Weseler City: 56-Jährige schwer verletzt, zwei Täter flüchtig

Anzeige

Dieser Überfall ging übel aus: Am Freitag, in der Zeit zwischen 21 und 22 Uhr, lief eine 56-jährige Weselerin zu Fuß einen Weg zwischen der Sandstraße und der Straße Auf dem Dudel entlang. Dann geschah laut Polizeibericht dies ...

Zwei Unbekannte traten auf sie zu und forderten die Geschädigte auf, ihre Geldbörse herauszugeben. Als die Frau dies verneinte, stellten die Unbekannten ihr ein Bein, so dass sie stürzte. Anschließend traten die Täter auf sie ein, stahlen ihre Geldbörse und flüchteten in unbekannte Richtung.

Der schwerverletzten 56-Jährigen gelang es, zu einer Gaststätte zu laufen. Dort forderte man einen Rettungswagen an, der die Weselerin in ein Krankenhaus brachte, in dem sie stationär verblieb.

Beschreibung der Unbekannten:

18 bis 20 Jahre alt, einer bekleidet mit einer braunen Kapuzenjacke, der andere trug eine schwarze Kapuzenjacke. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Wesel (Telefon 0281 /1070) entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Dirk Bohlen aus Wesel | 06.09.2016 | 11:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.