Byk spendet neues Material für den Chemie-Unterricht an der Konrad-Duden-Realschule

Anzeige
(Foto: privat)
Die Schülerinnen und Schüler der Konrad-Duden-Realschule freuen sich darüber, dass durch die großzügige Spende der BYK-Chemie jetzt auch jeder einzelne im Chemieunterricht experimentieren kann.
Neue Gasbrenner sowie auch neue Brillen und Schutzplatten erlauben nun das individuelle Experimentieren und Forschen und dienen gleichzeitig auch der Sicherheit. Besonderen Dank geht an die Herren Ralf Hoffmann, Alfred Dallarosa und Thorsten Gärtner. Die Schülerschaft und Lehrer sind schon gespannt auf die weitere Zusammenarbeit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.