Container 55 beim ASG für Flüchtlingshilfe

Anzeige
Zurzeit leben 410 Flüchtlinge in Wesel.
Sie kommen überwiegend aus den Balkanstaaten oder sind Bürgerkriegsflüchtlinge. Entsprechend groß ist der Bedarf an Hilfsgütern, auch an Möbeln.

Der ASG und die Stadt Wesel unterstützen hierbei den Verein Flüchtlingshilfe Wesel e.V. mit Container Nr. 55 auf dem Wertstoffhof des ASG.

Betriebsleiter Ulrich Streich sieht den Möbelbedarf in „Stühlen, Tischen, Betten und Kleinmöbeln, die gut zu bewegen sind“, seine Mitarbeiter seien sensibilisiert und schauten bei der Eingangskontrolle am Betriebshof nach Brauchbarem für Container 55.

Für Marlies Hillefeld, Vorsitzende des Flüchtlingshilfe Vereins, werden auch Schränke und Küchenmöbel, jedoch keine Komplettküchen, noch funktionierende Waschmaschinen oder Kühlschränke und allgemein Hausrat dringend gebraucht.
Sie sagt: „Wir nehmen fast alles“.
Zwei Langzeitarbeitslose und ein Fahrer kommen Angebotenes bei Bedarf sogar zu Hause abholen.

Die 14 aktiven Vereinsmitglieder sind für jede weitere helfende Hand oder Spende dankbar.

Kontaktaufnahme für Spenden an Möbeln und Hausrat bei Thorben Vink oder Norbert Weingart vom Fachbereich Soziales, Tel.: 0281/203-2363 oder bei
Marlies Hillefeld unter Tel.: 0281/53446.
Informationen über den Verein: www.flüchtlingshilfe-wesel.de
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
16.057
Dagmar Drexler aus Wesel | 20.07.2015 | 09:15  
Dirk Bohlen aus Wesel | 20.07.2015 | 09:32  
5.782
Neithard Kuhrke aus Wesel | 20.07.2015 | 13:12  
3.663
Siegmund Walter aus Wesel | 21.07.2015 | 20:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.