Das perfekte Dinner: Manuela aus Wesel kocht Poularde, Fisch und Pudding bei VOX

Anzeige
(Foto: VOX)

Der Profi-Koch in dieser Woche ist ein echtes Gourmetkaliber, denn sie oder er kocht in einem Sternerestaurant und gibt außerdem Koch- und Weinseminare. Als ausgebildeter Bäcker macht ihr oder ihm auch am Ofen keiner was vor. Bei „Das perfekte Dinner – Wer ist der Profi?“ muss sie oder er sich auch als Schauspieler beweisen, wenn die Hobbyköche sie oder ihn mit kritischen Fragen löchern…

Die Profirunde beginnt am Montag, 30. Mai, ab 19 Uhr VOX bei Manuela in Wesel. „Meine Kücheneinrichtung ist eher praktisch“, erklärt die 39-Jährige. Klingt laut Kandidatin Denise fast nach einem Profi: „Der Profi hat die abgefahrenen Geräte ja in der Küche und nicht Zuhause“.
In ihrer praktischen Küche bereitet Manuela dann so genanntes „Super-Food“ vor, was nicht unbedingt bei jedem für Begeisterung sorgt: „Ich glaube nicht an Super-Foods. Chia-Samen schmecken nach nichts. Die Challenge ist, was Gutes daraus zu machen“, so René skeptisch. Ob es Manuela mit ihrem Chia-Pudding mit Schokosplittern zum Dessert schafft, die Gäste zu überzeugen und sich damit als Profi ins Gespräch bringt?

Manuela aus Wesel kocht dieses Menü:
Aperitif: Minz-Mojito
Vorspeise: Sous-vide gegarte Poularde im Rapunzelbett mit Kokosschaum
Hauptspeise: Fisch in Fleisch verwandelt mit Reisbällchen im Algensee
Nachspeise: Chia-Pudding mit Schokosplitter, Diamantenschaum und Minzeis verzaubert
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.