Der letzte Tag im April!

Anzeige
Zufahrtsstraße zur Anlegestelle "Fähre Keer Tröch" bei Bislich-Vahnum.
Wesel: Fähre Bislich | Der letzte Tag im April, ein Sonntag mit Sonnenschein, erbrachte für die "Keer Tröch II" eine Vollauslastung. An den Anlegestellen des Rheinufers in Bislich und Xanten bildeten sich lange Fahrradschlangen. Um die Ufer am Niederrhein gemütlich mit der Fähre "Keer Tröch" bei Wesel-Bislich zu wechseln, war mit einer Wartezeit bis anderthalb Stunden zu rechnen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
50.332
Renate Schuparra aus Duisburg | 02.05.2017 | 00:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.