Der passende Fahrradanhänger - Was ist zu beachten?

Anzeige
 
Fahrradanhänger Preisvergleich

Beim Kauf eines Fahrradanhängers sind einige Aspekte zu beachten, damit die Sicherheit der Kinder und Tiere im Hänger gewährleistet ist. Welcher Fahrradanhänger der Richtige für den Interessenten ist, hängt entscheidend von den Wünschen und Anforderungen der Käufer ab. Deswegen muss sich jeder Kaufinteressent im Vorfeld fragen, in welchem Bereich der Fahrradanhänger eingesetzt werden soll. Es gibt folgende Einsatzbereiche für einen Fahrradanhänger:

- zum Anhängen
- als Jogger, Walker oder Buggy
- Kombinationssysteme


Fahrradanhänger können angehangen werden oder als Jogger genutzt werden. Wenn Interessenten besonderen Wert auf eine vielseitige Nutzung des Fahrradanhängers legen, sollten sie sich für Kombinationssysteme entscheiden. Es gibt beispielsweise viele Fahrradanhänger, die zusätzlich ein Laufrad im Lieferumfang haben. Dieses Laufrad kann ganz einfach montiert werden, wenn der Fahrradanhänger als Jogger genutzt werden soll. Dann funktioniert der Fahrradanhänger wie ein Kinderwagen zum Schieben. Fahrradanhänger, die beide Funktionen leisten können, schneiden im Vergleich natürlich am besten ab – sind aber meistens auch etwas teurer.


Unterschiede der einzelnen Anhänger

Um den passenden Fahrradanhänger im Vergleich herauszufinden, sind einige Angaben des potentiellen Käufers wichtig, wie zum Beispiel:

- Markenartikel oder No-name-Produkt

- für Geländefahrten geeignet oder nur auf geteerten Wegen befahrbar (gute Federung)

- Anzahl der Kinder, die im Fahrradanhänger transportiert oder geschoben werden sollen (Ein- oder Zweisitzer mit eventuell eingenähtem Sitz)

- regenabweisender Überzug

- qualitativ hochwertige Materialien

Preisvergleich


Es gibt gewaltige Preisunterschiede zwischen den einzelnen Fahrradanhängern. Ein Markenprodukt kann zum Beispiel bis zu 1300 Euro kosten. Produkte im unteren bis mittleren Preissektor kosten immerhin auch noch um die 700 Euro. Es lohnt sich deshalb, auch gebrauchte Fahrradanhänger in die Kaufentscheidung mit einzubeziehen. Diese kosten aber immer noch um die 300 Euro.

Sicherheit bei den Fahrradanhängern


Es gehört sicherlich bei allen Käufern zur Normalität, auf wichtige Sicherheitsaspekte beim Kauf eines Fahrrads zu achten. Ebenso wichtig ist aber auch die Sicherheit bei den Fahrradanhängern. Deshalb sollten sich die Interessenten über die wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen und Bauteile am Fahrradanhänger genauestens informieren. Zu den wichtigen Sicherheitspunkten gehören:

- integrierte Sicherheitsgurte

- Tuch-Sitz oder integrierte Sitzschale

- große Reifen (16 bis 20 Zoll) für einen sicheren Lauf und zur Absorption kleinerer Unebenheiten der Wegstrecke (ruhigeres Fahrgefühl, Fahrradanhänger liegt besser auf der Straße)

- große Spurbreite für eine bessere Straßenlage (bis 90 cm)

- eingebaute Federung zur Absorption von Erschütterungen und Stöße sowie eines komfortableren Fahrgefühls für die Kinder (Blattfederung oder normale Federung)

- TÜV und GS geprüft (Prüfsiegel, Normen und Zertifikate beachten

- schadstoffgeprüfte Materialien verwenden

- Sicherungsleine zum optimalen Schutz, falls die Kupplung versagt (Verkeilen der Deichsel auf dem Boden wird verhindert, Anhänger kann sich nicht überschlagen)

- Fahne oder Wimpel am Fahrradanhänger, damit der Anhänger von anderen Straßenverkehrsteilnehmern besser gesehen wird

- eigene Bremse (verhindert unkontrolliertes Wegrollen des Anhängers nach dem Abkuppeln; Bremse greift auch an Schrägen, Steigungen und Abfahrten)

- schnelle und einfache Betätigung der Bremsen sowie schnelles Lösen der Bremsen (Bremsen sollten an beiden Rädern greifen)

- ausreichende Reflektoren am Fahrradanhänger

- hinten rote Rückstrahler (möglichst weit außen)

- vorne weiße Rückstrahler (möglichst weit außen)

- eventuelle zusätzliche Lampe am Fahrradgespann, wenn das Rücklicht am Anhänger nicht sehr gut zu erkennen ist (Fahrradlampen mit Akkus und Standlichtfunktion)

- weitere Reflektoren an den Speichen des Fahrradanhängers

- Verdeck des Fahrradanhängers mit einer durchsichtigen Plane (Eltern können die Kinder im Auge behalten)

- Anhänger vollständig verschließbar (kein Spritzwasser und kein Schmutz gelangen ins Innere)

- serienmäßiges Fliegen- und Netzgitter

- Lüftungsgitter an der Unterseite und im hinteren Bereich (ausreichende Luftzirkulation)

- sichere Kugelkopfkupplung für einen sicheren Verschluss.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.