Die Umgehungsstraße B58n für Büderich wird nicht zu dem angekündigten Termin für den Verkehr freigegeben.

Anzeige
Wesel: Umgehungsstraße Büderich | Die Arbeiten an der neuen Umgehungsstraße Büderich sollten zum 15. Dezember 2013 komplett abgeschlossen sein und die Straße für den Verkehr freigegeben werden. Abzusehen war es schon vor langer Zeit, dass dieser Termin nicht eingehalten wird, auch die damalige Terminierung klang unglaubhaft. Wegen nicht vorrätigen Schutzleitplanken und Verkehrsschildern kann nun die Umgehungsstraße erst Anfang des nächsten Jahres freigegeben werden heißt es. Schutzleitplanken müssen aus Umweltgründen angebracht werden, die Umgehungsstraße führt durch ein Wasserschutzgebiet, ob dieses nicht einkalkuliert wurde wird wieder einmal ein Rätsel bleiben. Die Straße führt nicht nur durch ein Wasserschutzgebiet, vor dieser baulichen Maßnahme war diese Landschaft auch ein Landschaftsschutzgebiet. Aber wem stört es hier schon!
Es wird gebaggert und geschaffen von morgens bis abends "Tag ein - Tag aus."
Draußen an der Peripherie ist alles in Ordnung. Nur das Management von Straßen NRW unterliegt dauernd Fehleinschätzungen, aber mit dem Ideenreichtum bei der Auswahl von Ausreden fehlt es an nichts. Kein Wunder, wenn es deutschlandweit aus der Bevölkerung an Kritik nur so hagelt. Rund 500 Beschwerde-Mails bekommen die Straßenbauer pro Jahr. Die Politik hatte noch neulich eine Aktion ins Leben gerufen, hier hieß es, man solle Straßen-Stillstands-Baustellen melden. Hoffentlich lassen die winterlichen Wetterverhältnisse beim Eintreffen der fehlenden Materialien dann eine Montage zu. Wahrscheinlich wird hier dann noch einmal umdisponiert werden müssen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 12.12.2013 | 05:59  
105
Michael Bornemann aus Wesel | 12.12.2013 | 14:35  
4.172
Siegmund Walter aus Wesel | 12.12.2013 | 22:22  
105
Michael Bornemann aus Wesel | 13.12.2013 | 10:17  
4.172
Siegmund Walter aus Wesel | 13.12.2013 | 18:38  
105
Michael Bornemann aus Wesel | 15.12.2013 | 12:10  
6
Thorsten Kraemer aus Wesel | 17.01.2014 | 10:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.