Diersfordter Sommerton-Festival begeistert Musikfreunde aus Nah und Fern

Anzeige
Gitta und Mark Jonath sind extra aus Köln angereist (Foto: Heike Cervellera)
 
Ulrike Westkamp und Norbert Meesters freuen sich auf einen besonderen Musikgenuss (Foto: Heike Cervellera)
Wesel: Schloss Diersfordt |

Mehr als 300 Gäste waren bei hochsommerlichen Temperaturen zum Schloss Diersfordt gekommen, um ein besonderes Musikerlebnis zu genießen. Das Sommerton Festival konnte dank großzügiger Unterstützung durch Sponsoren wieder internationale Künstler nach Wesel holen. Entsprechend hoch waren auch die Erwartungen der Zuhörer, die auch diesmal wieder nicht enttäuscht werden sollten.

Angelika Patt, Vorsitzende des Vereins Sommerton e.V.: „Wir habe schon viele gut gelaunte Künstler heute hier beim Soundcheck gehabt und die Stimmung ist hervorragend. Das Wichtigste ist, dass die Künstler guter Dinge sind, sich sehr willkommen fühlen. Vor allen Dingen mögen sie das Ambiente hier in Diersfordt. Sie haben Schloss gehört und hatten sich ein klassisches Schloss darunter vorgestellt. Sie kommen dann hierher und finden diese Gemütlichkeit. Wir sind ja ein gemeinnütziger Verein und das, was wir zu bieten haben ist Herzlichkeit und Professionalität, aber nicht ein hochprofessionelles philharmonisches Gebäude. Das merkt man der ganzen Sache im positiven Sinne an. Es ist urig, man rückt zusammen und die Künstler fühlen sich befreit von dem sonst üblichen Stress und spielen ganz anders auf. Es passt hier alles inhaltlich sehr gut zusammen.“

Hier einige Besucherstimmen:

Mark und Gitta Jonath waren wieder aus Köln angereist, um dieses besondere Musikerlebnis in Diersfordt zu genießen.
Mark Jonath: “Wir kommen aus Köln, schon seit 4 Jahren. Wir hören viel Jazz und sind in Sachen Jazz auch viel in ganz Deutschland unterwegs. Und da Köln leider kein Jazz-Festival auf die Reihe kriegt, gehen wir aufs Land.“

Ulrike Westkamp: „Ich freue mich, dass das Sommertonfestival wieder hier in Diersfordt stattfindet. Eine herausragende Veranstaltung und ich habe den Eindruck, dass sie mittlerweile auch schon überregional bekannt wird. Es wird ein schöner Abend und es ist außerdem noch ein super Sommerabend. Es kommen international bekannte Künstler. Im letzten Jahr haben wir es wunderschön gefunden und ich erwarte jetzt auch hier einen sehr schönen musikalischen Abend hier in Diersfordt."

Norbert Meesters: „Eine ganz tolle Sache, die wir hier in Wesel einmal im Jahr haben und ich freue mich sehr, als einer der auch sehr kulturinteressiert ist, dass wir ein Festival mit Musikern dieses Niveaus auch hier in Wesel haben und ich werde es unterstützen, wo ich nur kann."

Hans-Peter Abeck, erfolgreicher Reiter und Reitlehrer aus Obrighoven: „Ich bin schon öfters eingeladen worden, aber da zu diesem Termin immer das Landesturnier stattfindet, habe ich es bisher noch nie geschafft diese tolle Veranstaltung zu besuchen. Mich hat das Ambiente und die tollen Künstler sehr interessiert und deshalb freue ich mich, dass in diesem Jahr mein Besuch klappt. Die Musiker, die auftreten und die Musik sind eine sehr interessante Mischung, die hier geboten wird. Es passt alles toll zusammen und man erlebt Musik, die man so im Radio einfach nicht hören kann.“

Andrea: „Wir (Andrea, Rafaela und Karoline) haben uns spontan dazu entschieden das Festival zu besuchen. Wir wohnen in Kirchhellen und Recklinghausen und haben einfach die Gelegenheit genutzt hierher zu kommen, einmal wegen der Musik, des kulturellen Ereignisses, aber auch, weil ich z.B. das Schloss noch nie gesehen hatte und wir haben gedacht, wir machen uns bei dem herrlichen Wetter einen schönen Abend und lassen die Musik auf uns wirken.“

Andreas Stolte, seit 1.6.2016 Geschäftsführung DeltaPort: „Eine wunderschöne Veranstaltung. Ich bin das erste Mal hier in Diersfordt. Ich freue mich auf ein außergewöhnliches Musikerlebnis. Das Wetter passt zum hervorragenden Ambiente und ich wünsche allen Gästen einen wunderschönen Abend."

Bilderserie von Heike Cervellera
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.