Dr. Dieter Morlock tritt am 17. Oktober seine Aufgabe als "pro homine"-Geschäftsführer an

Anzeige
Scheidender (links) und neuer Geschäftsführer: Johannes Hütte, Dr. Dieter Morlock. (Foto: Lisa Quick)

Übernächste Woche hat er seinen ersten Arbeitstag: Dr. Dieter Morlock (52) tritt an als alleiniger Geschäftsführer der "pro homine"-Holding, der auch das Weseler Marien-Hospital angehört.

Dr. Dieter Morlock übernimmt der offiziell am Montag, 17. Oktober, die Leitungsfunktion von Dr. Johannes Hütte, der in seine Heimat nach Paderborn zurückkehrt. Morlock stammt aus Kassel, wo er in verschiedenen Krankenhäusern tätig war - als Assistenzarzt und in der Krankenhausverwaltung.
Seine Aufgaben als Berater von Kliniken führten ihn unter anderem nach Duisburg und Oberhausen, wo er den Niederrhein kennen und schätzen lernte. Dr. Morlock setzte sich im Zuge der Geschäftsführersuche gegen 30 Mitbewerber durch - nicht zuletzt wegen seiner beachtlichen Qualifikation als Klinik-Manager und Controlling-affiner Verwalter.

Der Gesundheitsökonom wird seine Ehefrau und die 7-jährige Tochter künftig nur an den Wochenende sehen, denn er wird Wesel als Zweitwohnsitz anmelden und unter der Woche hier leben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.