Drei Männer südländischen Typs belästigen 24-jährige Voerderin im Regionalzug

Anzeige

Es gibt einen aktuellen Fall von sexueller Belästigung: Am Sonntag um 18.54 Uhr stieg eine 24-jährige Voerderin in den Regionalzug am Bahnhof Mehrhoog, um in Richtung Voerde zu fahren.

Der Polizeibericht hält fest: "Zu ihr setzten sich drei unbekannte, südländisch
aussehende Männer, die sie im Verlauf der Bahnfahrt unsittlich berührten. Am Voerder Bahnhof verließ die 24-Jährige den Zug.

Beschreibung der Unbekannten:

1) Etwa 30 Jahre alt, kräftige Gestalt, kurzes, schwarzes, lockiges Haar, Vollbart. Der Mann hatte eine auffällig große Hakennase und war bekleidet mit Jeans, Sneekern und einer schwarzen Übergangsstoffjacke.

2) Zirka 25 Jahre alt, normale Figur, schwarzes, zum Zopf gebundenes Haar, Kinn-/Backenbart ohne Oberlippenbart. Bekleidet mit einer dunklen Jogginghose.

3) Etwa 35 Jahre alt, normale Figur, kurze schwarze Haare. Bekleidet mit einer dunklen Lederjacke, einem hellen T-Shirt und einer Jeans.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall gesehen haben. Diese werden gebeten, sich mit der Polizei in Voerde, Telefon 02855 /9638-0, in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.453
Wolfgang Schulte aus Hagen | 31.05.2016 | 22:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.