Etwa 30-jähriger Exhibitionist zeigt sich 18-Jähriger Frau am Bahnhofstunnel in Wesel

Anzeige

Ein Unbekannter sprach am Donnerstag (15. September) gegen 17 Uhr eine 18-jährige Frau aus Emmerich am Bahnhof im Tunnel zu den Gleisen an und zeigte sich ihr anschließend in schamverletzender Weise.

Im Polizeibericht heißt es: Daraufhin lief die 18-Jährige in die Bahnhofshalle, um die Polizei zu benachrichtigen. Der Täter flüchtete zwischenzeitlich in unbekannte
Richtung.

Beschreibung:

Etwa 1,80 Meter groß, zirka 30 Jahre alt, kurze, blonde Haare, westeuropäisches Aussehen, bekleidet mit einem orangefarbenen T-Shirt, einer dreiviertellangen Hose und sportlichen Schuhen. Möglicherweise führte der Täter eine dunkle Tasche bzw. einen dunklenRucksack mit sich.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel, Telefon 0281 /107-0.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
293
Roland Nelke aus Castrop-Rauxel | 18.09.2016 | 15:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.