Frauen radeln und lernen Unternehmen kennen / Nächste Tour startet am 29. August

Anzeige
Schnappschuss von der Tour im vergangenen Herbst. (Foto: privat)

Am Samstag, 29. August, startet die nächste Ausgabe der beliebten „Rad zur Tat-Tour“ um 9.30 Uhr am Hamminkelner Rathau. Sie führt über die schönsten Wege der Region von Hamminkeln nach Wesel und natürlich zu den unterschiedlichsten Unternehmerinnen, die gerne ihre Türen für interessierte Frauen öffnen.

Die Frauen, die die einzelnen Unternehmen teils auch in Teilselbständigkeit führen und oftmals eine Herzensangelegenheit zum Beruf gemacht haben, erzählen bei dieser Gelegenheit von ihrem Werdegang und geben wertvolle Tipps und Anregungen, wie der Weg als Geschäftsfrau aussehen kann.

Die Tour, die sich aus dem Gründerinnen- und Unternehmerinnen Treff Wesel, Hamminkeln und Umgebung entwickelt hat, zielt darauf ab, den Teilnehmerinnen einen Einblick zu geben, zu netzwerken und die ein oder andere Anregung mitzugeben, wie der Aufbau einer selbständigen Tätigkeit von statten gehen kann. Eingeladen sind hier grundsätzlich alle interessierten Frauen.

Die Gleichstellungsbeauftragten, Barbara Cornelißen (Stadt Wesel) und Stefanie Werner (Stadt Hamminkeln), konnten tolle Geschäftsfrauen für diese Art des Netzwerkens gewinnen und freuen sich auf eine spannende Tour.
Anmeldungen nimmt die Gleichstellungsstelle der Stadt Wesel, Barbara Cornelißen, unter der Telefonnummer 0281/203-2564 oder per Mail gleichstellung@wesel.de entgegen. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerinnenzahl wird um eine schnelle Anmeldung gebeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.