Frisch und gut ausgebildet im Gesundheits-Sektor

Anzeige
(Foto: privat)

25 Gesundheits- und KrankenpflegerInnen und zehn Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen haben nach dreijähriger Ausbildung ihr Staatsexamen am Bildungszentrum Niederrhein Wesel bestanden. Jede/r hat insgesamt sieben praktische, schriftliche und mündliche Prüfungen abgelegt.

Hinter den „frisch Examinierten“ liegen 5250 Stunden theoretische und praktische Ausbildung, in denen den ehemaligen Schülern und Schülerinnen das erforderliche Wissen in der Gesundheits- und Krankenpflege, Anatomie/Physiologie, Medizin, Sozialwissenschaft und Recht vermittelt wurde und zusammen mit der praktischen Ausbildung (in den unten genannten Krankenhäusern), Grundlagen für eine qualifizierte, professionelle Tätigkeit im Gesundheitswesen gelegt wurden.

Neben der Pflege des kranken Menschen/Kindes gewinnt der Bereich der Gesundheitspflege, Prävention und Beratung als pflegerischer Aufgabenbereich zunehmend an Bedeutung.

Erstmals haben vier ehemalige Schülerinnen neben der beruflichen Ausbildung am BZNW vier Semester lang das duale Pflegestudium an der Katholischen Hochschule NW in Köln absolviert. Nach bestandenem Examen müssen sie nun, neben einer Teilzeittätigkeit im Krankenhaus, noch zwei Semester studieren. Nach insgesamt vier Jahren Ausbildung plus Studium haben sie dann den Abschluss des Bachelor of Science.

Neben dem Krankenhaus und den ambulanten Pflegediensten, sind Beratungsstellen, Gesundheitszentren und Rehabilitationseinrichtungen zukünftige Arbeitsfelder der neuen Pflegekräfte. Einige werden auch ein Studium aufnehmen. 28 Prozent der Examinierten werden nach Ausbildungsende weiter an den Ausbildungskranken-häusern tätig sein.

In Wesel und Emmerich ausgebildet

Die Gesundheits- und Krankenpflegerinnen am Marien-Hospital Wesel:
Nathalie Gesicki, Sina Manthey, Ailina Quinders, Nicole Simon, Marina Tenorth, Annika Trafis und Luisa van Gelder; am Evangelischen Krankenhaus Wesel:
Tristan Flores, David Geurts, Vera Kammann, Svenja Knüfer, Lisa Olejniczak, Katharina Prost und Jana Schreier und am Willibrord Spital Emmerich:
Jaroslaw Bigos, Eva Cleusters, Corinna Daams, Anne Drost, Vera Funke,
Lena-Marie Ising, David Krahl, Christina Leygraaf, Nanni Meisters, Alexandra Spitzlay und Eva van Boekel

De Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen am Marien-Hospital Wesel:
Lena Bechlingberg, Nadine Beck, Janine Dimke, Sarah Kristin Dolge, Meike Ista,
Britta Karbowiak, Nicole Körner, Gina Tekampe, Elina Tissen und Manuela Vermeulen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.