Großzügig! Niederrheinische Sparkasse spendet 140.000 Euro an Hamminkelner Vereine

Anzeige

Auch nach der Fusion unterstützt die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe in diesem Jahr Vereine und Institutionen, die sich für kulturelle, soziale oder sportliche Belange engagieren. Zur Übergabe der Spenden hatte die "Nispa" zur Reitanlage des Reitvereins von Lützow zahlreiche Vertreter der Hamminkelner Vereine eingeladen, um in geselliger Runde diesen Anlass gebührend zu feiern.

Insgesamt konnten im Jahr 2016 wiederum Ausschüttungen aus Spenden, Sponsoring und Jubiläumsstiftung in Höhe von über 140.000 Euro an Hamminkelner Vereine und soziale Einrichtungen verteilt werden.

„Gemeinsam stark und weiterhin für die Region und die Vereine ein zuverlässiger Partner“, so stellt der Vorstandsvorsitzende Friedrich-Wilhelm Häfemeier das Engagement der Sparkasse vor. In seiner Ansprache stellte der Sparkassenchef den Dank an die Ehrenamtlichen in den Vordergrund und betonte, dass wir alle die ehrenamtliche Arbeit und den freiwilligen Einsatz der Mitmenschen brauchen. Beide, der Ehrenamtliche und die Gesellschaft profitieren davon. Mit dem Satz „Es gibt kein schöneres Gefühl als gebraucht zu werden“ wird dieser Sachverhalt passend beschrieben.

„Die wirklich wichtigsten Dinge lassen sich mit Geld nicht kaufen: Liebe. Gesundheit. Familie. Freundschaft. Und: das Ehrenamt“. Die Sparkasse versteht die Spendenvergabe als ein besonderes Dankeschön an die Beteiligten und möchte mit dieser Feierstunde den Fokus auf die Bedeutung des Ehrenamtes lenken.
Er bedankte sich bei den anwesenden Vereinsvertretern für den unermüdlichen Einsatz für ihre Institution, bei der sie nicht immer nur Dank - sondern oft auf Kritik einstecken müssen. Die Ansprüche der Gesellschaft steigen und so wird auch die Vereinsarbeit immer aufwändiger.

„Das Ehrenamt ist Aufgabe. Das Ehrenamt ist Freude. Vor allem aber ist das Ehrenamt Gemeinschaft. Wir brauchen Sie als aktive Stützen der Vereinsarbeit hier in Hamminkeln. Sie sind mit den Vereinen eine Bereicherung unserer Gesellschaft“, fasste Häfemeier zusammen.

Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe wird sich auch in den kommenden Jahren für die Vereine im Geschäftsgebiet engagieren", versprach der Sparkassenchef den anwesenden Vereinsmitgliedern, die mit Speisen vom Buffet und kühlen Getränken gestärkt noch lange Ideen und Informationen austauschten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.