Helen, Denise, Hanna, Lena und Sophia füllten den Girls' Day beim ASG Wesel mit Leben

Anzeige

Beim deutschlandweiten Girls‘ Day (Mädchen-Zukunftstag) sollten Mädchen ab der 5. Klasse in Berufe reinschnuppern, die größtenteils von Männern dominiert werden. In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Wesel wollte sich der ASG nun auch an dieser fantastischen Aktion beteiligen.


Fünf wissbegierige Schülerinnen der 9. Klasse der Gesamtschule Am Lauerhaas haben sich letztendlich getraut und sind der Einladung der Grünflächenunterhaltung des ASG gefolgt.

Dazu traf sich Detlef Dräger, seines Zeichens praktischer Ausbilder beim ASG, mit den Schülerinnen am Schulhof der Gesamtschule Am Lauerhaas, um ihnen dort einen kleinen Einblick in das Berufsbild des Landschaftsgärtners/in zu geben. Mit Hilfe unseres Auszubildenden im 1. Lehrjahr, Marijan Hauschild, durften sich Helen Schöttler, Denise Kracht, Hanna Scholten, Lena Rotermer und Sophia Hilsenberg insbesondere bei der Bepflanzung eines Hochbeets vor dem Haupteingang der Schule versuchen.

Die Mädchen machten sich allesamt gut beim Setzen der Stauden. Sie hätten auch auf jeden Fall alle das Zeug, um eine Ausbildung zur Gärtnerin im Garten- und Landschaftsbau anzufangen, beobachtete Katrin van der Linde, beim ASG unter anderem zuständig für die angehenden Gärtner und Gärtnerinnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.