Im Mehrgenerationenhaus Wesel: Deckel sammeln und Kinderlähmung ausrotten helfen

Anzeige
Anne Oberdorfer, Edith-Luise Jäger und Ute Zuckermann vom MGH und Lisa Heimann von Rotaract mit 28 Kilo gesammelten Plastikdeckeln
Das Mehrgenerationenhaus Wesel ist seit Oktober letzten Jahres Sammelstelle für die Aktion „Deckel gegen Polio“ des Rotaract Club Wesel-Bocholt. Rotaract ist die Jugendorganisation von Rotary.

Die Sammelaktion ist so simpel wie effektiv. Die Kunststoffdeckel und -verschlüsse von Getränkeflaschen und -kartons (zum Beispiel Erfrischungsgetränke, Saft- und Milchkartons) sowie von Ein- und Mehrweg- Pfandflaschen, bestehen aus hochwertigem, recyclingfähigem Kunststoff. Aus ihnen stellen Recyclingfirmen etwa Gartenmöbel her.

Die Deckel kann jeder sammeln und somit helfen, die Kinderlähmung auszurotten,

denn 500 Deckel wiegen ein Kilo und entsprechen monetär einer Polio-Impfung.
„Durch die Bill und Melinda Gates Stiftung wird der Betrag verdreifacht“ weiß Lisa Heimann, Präsidentin von Rotaract Wesel-Bocholt, die beim ersten „Deckel-Abgabe Termin“ letzte Woche 28 Kilo Deckel abholen konnte und der Wiederverwertung weiterleitet, somit sind 84 Polio Impfungen bezahlt.
Die Impfungen werden dort, wo Kinderlähmung noch Thema ist, etwa in Kriegsgebieten oder in Entwicklungsländern, durchgeführt.

Seit letztem Oktober wird in Wesel gesammelt. Dank der unermüdlichen Arbeit von Edith-Luise Jäger, der ehrenamtlichen Mitarbeiterin des MGH, die Weseler Geschäfte von der Idee überzeugte, Flyer verteilte und zum Mitmachen animierte. Ein Frisör, ein Schuhmacher und eine Änderungsschneiderei haben Sammelkisten aufgestellt, die von Frau Jäger bei Bedarf geleert werden.
Auch im MGH wird gesammelt, während der Öffnung des Reparatur-Cafés an jedem letzten Montag im Monat von 16 bis 18 Uhr. Für Ausnahmen steht im Flur eine Sammelkiste bereit.

Ute Zuckermann vom MGH appelliert an die Weseler, „weiter zu sammeln, es kostet nichts und hilft enorm.“ 
Weitere Informationen sind auf http://www.deckel-gegen-polio.de abrufbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.