Junger "Südländer" entreißt 60-Jährigem die Halskette und flüchtet von der Rheinpromenade

Anzeige

Am Mittwoch gegen 14.40 Uhr lief ein 60-jähriger Weseler an der Rheinpromenade, als sich ihm ein unbekannter Mann näherte, seine Goldkette vom Hals riss und in Richtung Reeser Landstraße flüchtete.

Der Mann wird im Polizeibericht wie folgt beschrieben:

20 bis 21 Jahre alt, südländisches Aussehen, schwarze Haare (Seiten kurz, hinten lang), etwa 1,75 Meter groß, schlanke Statur.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Telefon 0281 / 107-0.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.