KNAXianer erfahren Wissenswertes im Duisburger Zoo und haben jede Menge Spaß dabei

Anzeige

Kürzlich ging es für die KNAXianer der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe in den Duisburger Zoo. Dort begaben sich die 38 erwartungsvollen KNAXianer und fünf Betreuer in zwei Gruppen auf eine spannende Zooführung.

Hier wurde unter anderem das Geheimnis gelüftet, wieso männliche Löwen eine Mähne haben*. Natürlich darf bei einem Zoobesuch die Delfinshow nicht fehlen. Glücklicherweise gab es hier bei dem heißen Wetter und nach tollen Kunststücken der Delfine auch noch eine kleine Abkühlung, da die Delfine die Zuschauer ordentlich nass gemacht haben.

Die restliche Zeit verbrachten die KNAXianer in kleinen Gruppen. Ein Teil hat den Zoo auf eigene Faust erkundet. Die Betreuer der Sparkasse gingen mit einer Gruppe auf eine erneute Zooführung und mit einer weiteren Gruppe zum beliebten Spielplatz des Zoos. Pünktlich um 17 Uhr stiegen die KNAXianer in den Bus, um dann müde aber glücklich den Heimweg anzutreten.

Mit dem KNAX-Verkehrsentdecker-Tag findet die nächste KNAX-Veranstaltung am Samstag den 25. August auf dem Berliner-Tor-Platz in Wesel statt. Hier werden Kinder mit dem Fahrrad und Cityroller unter Aufsicht der Kreisverkehrswacht Wesel e.V. auf den Straßenverkehr vorbereitet. Ein Teil der Veranstaltung richtet sich auch an die Eltern. Anmeldung sowie weitere Informationen in kürze unter nispa.de/knax.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.