Kreispolizei Wesel übt Ernstfall im ehemaligen Kreiswehrersatzamt

Anzeige
(Foto: Archiv)
Kreis Wesel. Die Stadt Wesel stellt der Kreispolizeibehörde Wesel ab August das ehemalige Kreiswehrersatzamt für Übungszwecke zur Verfügung.

Die Fortbildungsstelle der Kreispolizeibehörde Wesel wird dort – bis zum Abriss des Gebäudes – unterschiedliche Einsatzlagen simulieren. Durch das Training und die dazugehörige Schulung lernen die Beamten, schwierige Situationen professionell zu bewältigen.
Das Gebäude bietet der Polizei eine realistische Örtlichkeit für verschiedene Szenarien an. Aus diesem Grund werden in den kommenden Monaten verstärkt Polizisten und Polizeifahrzeuge vor dem Gebäude zu sehen sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.