Mann mit Hals-Tattoo schlägt Autoscheibe ein und klaut Handtasche am Breiten Weg

Anzeige
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum , Polizei Blaulicht
Eine Anwohnerin beobachtete am Montag um 10.40 Uhr einen Unbekannten, der die Seitenscheibe eines Autos am Breiter Weg einschlug, dann in das Fahrzeug griff und eine Handtasche stahl. Anschließend flüchtete er auf einem Fahrrad in Richtung Trappstraße. Ein weiterer Zeuge nahm die Verfolgung auf, verlor den Täter jedoch an einem Waldstück hinter einer Schule an der Caspar-Baur-Straße aus den Augen.

Beschreibung:

Etwa 180 cm groß, bekleidet mit einem dunklen T-Shirt und dunkler, kurzer Hose. An seinem Hals befand sich ein Tattoo, das möglicherweise eine Schlange darstellt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel, Tel.: 0281 / 171-0.

Die Polizei rät:

Machen Sie es potenziellen Dieben nicht zu leicht! Lassen Sie keine Wertsachen im Auto liegen, auch nicht "versteckt"! "Räumen Sie Ihr Auto aus, ehe es andere tun!" Gegenstände, die nicht fest mit dem Fahrzeug verbunden sind, haben keinen Versicherungsschutz. Auch ein mit einem Saugnapf ans Fahrzeug befestigtes Navigationsgerät gilt bei den meisten Versicherungen als loser Gegenstand und ist damit nicht versichert. Nehmen Sie Mobiltelefone oder mobile Navigationsgeräte auch beim kurzfristigen Verlassen des Fahrzeuges mit und präsentieren Sie diese nicht möglichen Straftätern. Den Ärger und die Lauferei zu Polizei, Versicherung und sonstigen Behörden haben Sie.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.515
Siegmund Walter aus Wesel | 13.09.2016 | 10:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.