Meike Benninghoff und Lina Bleise sind jetzt zertifizierte BankCOLLEG-Fachwirtinnen

Anzeige
Von links: Lina Bleise, Janine Adams (Ausbildungsleiterin) und Meike Benninghoff . (Foto: privat)

Meike Benninghoff und Lina Bleise können stolz sein: Sie haben die Fortbildung zur Fachwirtin BankCOLLEG an der Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsakademie (RWGA) in Forsbach mit Erfolg abgeschlossen. Lina Bleise sogar als Kursbeste.

Weit über 250 Personen füllten bei der Zeugnisübergabe den großen Saal der RWGA. Begrüßt wurden sie von Akademieleiter Udo Urner und Studienleiter Benedikt Roos. Zu den Gästen zählten auch Dozenten und Tutoren sowie Vorstände und Personalverantwortliche der Genossenschaftsbanken, in denen die erfolgreichen Absolventen beschäftigt sind.

Im 50. Jahr ihres Bestehens verwies Udo Urner auf das umfangreiche Weiterbildungsangebot der Akademie, bei dem das BankCOLLEG zu einem sehr erfolgreichen Modell geworden ist. Unsere hervorragenden Ausbilder sind ein wesentlicher Bestandteil dieses Erfolgs, erklärte der Akademieleiter. Mit Blick auf die aktuellen Kursabsolventen würdigte Urner die gezeigten Leistungen und das große Engagement. Beides habe zu tollen Abschlussergebnissen geführt.

Sie haben viele Samstage und unter der Woche nach der Arbeit weitere Freizeit für die Weiterbildung eingesetzt. Da gab es anstrengende Momente, aber auch freudige Erfolge, erinnerte Studienleiter Benedikt Roos an die gemeinsame Zeit.

Im Mittelpunkt der Fortbildung standen Themen der Bankbetriebs-, Volks- und allgemeinen Betriebswirtschaftslehre sowie Aspekte aus den Bereichen Privatkunden- und Firmenkundengeschäft und das Projektmanagement.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.