Nach 51 Dienstjahren bei der VHS geht Paul Sanders in den wohlverdiensten Ruhestand - Jana Seliger übernimmt seine Arbeit

Anzeige
Paul Sanders und Jana Seliger. (Foto: /Montage privat)

Nach 51 Jahren im öffentlichen Dienst und unermüdlicher Arbeit für die VHS
verabschiedet sich der VHS-Verwaltungsleiter Paul Sanders am 31. Juli in den wohlverdienten (Un-)Ruhestand.

Sanders kommentiert: „Es waren tolle und bewegte Jahre und natürlich fällt mir der Abschied nicht leicht. Ein dreiwöchiger USA-Aufenthalt versüßt mir die Übergangszeit und zum Glück habe ich viele spannende Hobbys.“

Als neue Verwaltungsleiterin heißt das VHS-Team Jana Seliger herzlich willkommen. Sie ist am 01.07.2015 gestartet und sagt: „Ich hatte einen tollen Einstieg, fühle mich rundum wohl und stürze mich gerade mit voller Kraft in die zahlreichen und abwechslungsreichen Aufgaben in der VHS. Da ich in Wesel wohne, kann ich immer bequem mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.