Nach Radfahrer-Sturz: Polizei sucht Zeugen und die Postbotin, die Elfjährigem half

Anzeige

Am Freitag gegen 13.20 Uhr befuhr ein elfjähriger Weseler mit einem Fahrrad den rechten Radweg der Grünstraße aus Richtung Tilsiter Straße kommend. In Höhe der Einmündung Rastenburger Straße kreuzte ein unbekannter PKW die Grünstraße. Daraufhin musste der Junge stark abbremsen und stürzte. Laut Polizeibericht verletzte er sich leicht.

Im Bericht heißt es: "Der unbekannte PKW setzte seine Fahrt in Richtung Grünstraße und weiter in Fahrtrichtung Nordstraße fort, ohne sich um das Kind zu kümmern."

Die Polizei in Wesel sucht neben dem unbekannten PKW-Fahrer ebenfalls eine Postbotin, die sich um den Elfjährigen gekümmert hat sowie weitere Zeugen. Sie werden gebeten, sich mit der Wache Wesel unter der Telefonnummer 0281 / 107-0, in Verbindung zu setzen.

Beschreibung des unbekannten PKW:

Rot-orangefarbenes Auto, kleiner als ein VW Golf, getönte Scheiben, auffällige Schließvorrichtung an der Heckklappe.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.