Neuer Gruselclown-Fall: Maskierter bedroht 14-Jährige am Rathaus mit Baseballschläger

Anzeige
Ein Neuer "Gruselclown"-Fall: Wie die Polizei mitteillt, wurde am Mittwoch, 26. Oktober, gegen 7:40 Uhr eine 14-jährige Schülerin auf dem Schulweg durch einen Clown bedroht.

Im Bericht heißt es: Das Mädchen lief über den Rathausparkplatz am Klever Tor Platz, als der Clown an sie herantrat. Er hielt das Mädchen am Oberarm fest und deutete Schlagbewegungen mit einem Baseballschläger an. Das Mädchen riss sich los und rannte zur Schule. Es blieb unverletzt.

Die Mutter erfuhr erst gegen Abend von der Tat und erstattet daraufhin eine Anzeige.

Beschreibung des Täters: männlich, etwa 1,80 Meter groß, normale Statur, junge Erscheinung, Clown Kostüm, Horror-Clown-Maske mit roten Locken und schwarzen, spitzen Zähnen.
Hinweise erbittet die Polizei Wesel unter Tel: 0281-1070
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
50.310
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 27.10.2016 | 11:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.