Neueröffnung des Showrooms im Autohaus an Rhein & Lippe

Anzeige
Das Autohaus an Rhein & Lippe feierte mit vielen Gästen die Neueröffnung des Showrooms, der nach nur drei Monaten Umbau nach neuesten Audi Konzepten gestaltet wurde. Die Inhaber Wilhelm und Henning Schüring haben mit dem Umbau auf die wachsende Kundenzahl reagiert.
Auf 1000 Quadratmetern ist von der Beleuchtung über das Mobiliar bis zum Fußboden alles neu, die reine Ausstellungsfläche hat 575 Quadratmeter. Auch der Info-Counter und Servicebereich sind gewachsen. Die CPL - Customer Private Lounge - ist besonders innovativ. Sie bietet die Möglichkeit, dem Kunden sein Wunschfahrzeug in 360-Grad-3D-Ansicht eindrucksvoll zu demonstrieren.
Während die Gäste sich die ausgestellten Modelle anschauen konnten, sorgten am Klavier Manni Tenbrink und Sänger Stefan Paßerschroer für musikalische Untermalung. Künstler Carsten Mell malte nach und nach die Mitarbeiter in ein Bild des neuen Autohauses.
An einer Modellrennbahn war bei vielen Testfahrern unter den Gästen Formel 1 Feeling zu spüren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.