Nur noch einmal: Feierabendmarkt am Großen Markt macht Pause bis Anfang April

Anzeige
(Foto: Stadt Wesel)

Zum letzten Mal in dieser Saison kommen die Weseler am Donnerstag, 19. Oktober, auf dem Großen Markt zusammen. Es darf noch einmal geklönt und ge-schlemmt und die eine oder andere Spezialität mit nach Hause genommen werden. Als besondere Aktion für die jüngsten Gäste bastelt Frau Hübner-Gräfer passend zum Herbst mit Kürbissen.

Auch die Landfrauen Bürick sind dieses Mal noch einmal mit dabei und bringen selbstgemachte Eintöpfe und Salate mit. Daneben bringt eine bunte Mischung aus Gewürzen, Bier und Kräutern, Pflanzen, Wildfleisch und Cocktails sowie pakistanisches und auch veganes Streetfood das beliebte Flair zum Feierabend.

Die Weseler haben den Feierabendmarkt in dieser Saison sehr gut angenommen und so wird es auch im nächsten Jahr ab dem 5 April 2018 wieder „Feierabend“ auf dem Großen Markt geben.
Damit das Warten in den kalten Monaten bis zum Saisonbeginn nicht zu lange wird, veranstaltet das WeselMarketing eine „Special Edition Feierabendmarkt“ am 14. Dezember an der Eislaufbahn rund um das Berliner Tor. Die bereits bekannten Händ-ler werden dann die besondere Atmosphäre an der Eislaufbahn mit dem Flair des Feier-abendmarktes verbinden, zu den gewohnten Zeiten von 16-20 Uhr.

Infos zum Feierabendmarkt gibt es bei WeselMarketing, Großer Markt 9, 46483 Wesel, Telefon 0281 2032650 - Sonja Christ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.