Peter Reiss zeigt seine Prominenten-Fotos bis Ende April im Weseler Bühnenhaus

Anzeige
Peter Reiss links und Kulturamtsleiter Paul Borgardts. (Foto: privat)

Etwas für Genießer: Ab Samstag, 16. Januar, ziert das Foyer des Städtischen Bühnenhauses eine Fotoausstellung von Peter Reiss. Diese zeigt Künstler, die im Laufe der Jahre im Bühnenhaus zu Gast waren. Bis zum 29. April ist die Fotosammlung im Rahmen eines Vorstellungsbesuchs zu sehen.

In zwei Jahren jährt sich die Eröffnung des Städtischen Bühnenhauses zum sechzigsten Mal. Peter Reiss kennt und liebt das Weseler Theater von Anfang an. Als 12-jähriger war er noch zu jung für die Vorstellungen, wartete aber schon am Bühneneingang auf die Stars. Zunächst sammelte er Autogramme, später fotografierte er die Künstler. Und als er regelmäßig Aufführungen besuchte, berichtete er für die Zeitung.

Beeindruckend bleibt seine große Sammlung Schauspielerfotos aus den 70er und 80er Jahren. Eine kleine Auswahl davon ist nun im Rahmen des Stadtjubiläums im Foyer des Bühnenhauses zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung anlässlich der Vorstellung „Der Kurschattenmann“ am Samstag, den 16. Januar, um 19.15 Uhr. Zwei der Darstellerinnen an diesem Abend, Ingrid Steeger und Christiane Rücker, sind auch aus früheren Gastspielen in Wesel auf Fotografien von Peter Reiss festgehalten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.