Polizei fahndet jetzt mit Foto nach dem Bankräuber von Sonsbeck (Tat vom 26. Juni)

Anzeige
(Foto: Überwachungskamera)

Wie berichtet, betrat am Freitag gegen 10.20 Uhr ein bislang unbekannter Mann eine Bank an der Hochstraße und bedrohte die Kassiererin mit einer schwarzen Schusswaffe. Ohne Beute erhalten zu haben, flüchtete der Täter aus der Bank, bestieg ein Fahrrad und fuhr in Richtung Xanten davon.

Beschreibung:


Etwa 30 bis 35 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß, bekleidet mit einer grauen, unifarbene Schlägermütze, einem grauem Kapuzenpullover (Kapuze war innen kariert), einer dunkler Jeans, einer schwarzer Überziehweste mit weißen Streifen, weißen Handschuhen sowie dunklen Schuhen, die an den Hacken weiß abgesetzt waren. Des Weiteren trug er eine Sonnenbrille und führte eine graue Umhängetasche mit zwei hellen Längsstreifen mit.

Nachdem die bislang durchgeführten Ermittlungen der Kriminalpolizei erfolglos verlaufen sind, veröffentlicht die Polizei nun ein Foto des Unbekannten und fragt:

Wer kennt den auf dem Foto abgebildeten Mann oder kann Angaben zu seiner Identität bzw. seinem Aufenthaltsort machen?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Telefon: 02801/ 71420, oder jede andere Polizeidienststelle.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Dirk Bohlen aus Wesel | 30.06.2015 | 17:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.