Schlägerei am Weseler Bahnhof, nachdem 15-Jähriger am Karo ein Mädchen küssen wollte

Anzeige

Am Freitagabend (3. November) gegen 20:50 Uhr, kam es in einem Jugendzentrum in Wesel am Herzogenring zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen, nachdem ein 15-jähriger unbegleiteter Zuwanderer aus dem Iran versuchte, ein 17-jähriges Mädchen aus Wesel zu küssen.

Im Polizeibericht steht zulesen: Nachdem der 15-Jährige den Ort verlassen hatte kam es im Verlaufe des Abends erneut zu einem zufälligen Zusammentreffen am Weseler Bahnhof. Hierbei kam es erneut zu körperlichen Auseinandersetzungen zwischen einer Gruppe von minderjährigen Zuwanderern, in der sich der 15-jährige Iraner befand, und Jugendlichen aus dem Jugendzentrum.

Bei beiden Zusammentreffen kam es zu Körperverletzungsdelikten, bei denen die Beteiligten leicht verletzt wurden. Der 15-Jährige und eine weiterer 18-jähriger Zuwanderer aus Afghanistan konnten durch die Polizei noch am Bahnhof angetroffen und festgenommen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.