Schwerer Verkehrsunfall in Wesel: Polizei sucht Zeugen

Anzeige
Wesel. Am Dienstag, 30. Dezember, gegen 13.18 Uhr überquerte ein 76-jähriger Fußgänger aus Wesel die Friedenstraße in Höhe einer, zwischen der
Blücherstraße und dem Quadenweg gelegenen, Kfz-Werkstatt. Hierbei
stieß er mit einem Pkw einer 30-jährigen Hamminkelnerin zusammen, die
die Friedenstraße in Richtung Kurt-Kräcker-Straße befuhr. Der Weseler
erlitt so schwere Verletzungen, dass ihn ein Rettungshubschrauber in
ein Krankenhaus zur stationären Behandlung brachte. Die Hamminkelnerin verletzte sich leicht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.
Für die Dauer der Rettungsarbeiten sowie der Unfallaufnahme
sperrten Polizeibeamte die Friedenstraße. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel, Telefon: 0281 / 1070.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.