Sieben junge Menschen sind jetzt fertige Azubis bei einem regionalen Energieversorger

Anzeige
Vor der Lossprechung besuchten die Azubis das Wasserkraftwerk Mülheim. hinten v.l.: Stephanie Witt , Jugendausbildungsvertreterin (JAV), Markus Dachwitz, Philipp Payenberg, Daniel Labermeyer, Fabian Kanning, Marius Mette, Maximilian Pietrek, Laura Beyersdorf. (Foto: privat)

Mit Erfolg haben sieben junge Menschen der Westnetz am Standort Wesel kürzlich ihre Prüfung bestanden. Ihre Ausbildung endete mit der Übergabe der Zeugnisse und Prüfungsergebnisse. Bei der Lossprechung am vergangenen Freitag gratulierte Ausbilder Berthold Kerkhoff und Personalleiterin Barbara Braun zur bestandenen Prüfung.

In einer kurzen Ansprache betonte Braun die immense Bedeutung einer beruflichen Ausbildung als Grundlage für einen erfolgreichen Lebensweg: „Für uns ist es wichtig, als Unternehmen Verantwortung in der Region zu übernehmen und den jungen Leuten nicht nur eine fundierte Ausbildung zu ermöglichen, sondern ihnen auch im Anschluss daran eine berufliche Perspektive zu geben.“

Die neuen Elektroniker für Betriebstechnik sind: Laura Beyersdorf, Markus Dachwitz, Philipp Payenberg, Daniel Labermeyer, Fabian Kanning, Marius Mette und Maximilian Pietrek.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.