Sieg für Gesamtschule Am Lauerhaas bei "Talente-Rallye" - Bestes Ergebnis erzielt Laura Brill

Anzeige
Sieben Stationen der Rallye galt es vollständig zu durchlaufen. Die besten drei Teilnehmer sind die Schüler Laura Brill, Annalena Bönneken und Jan Phillip Hansen. (Foto: privat)
Wesel. Eine Talente-Rallye für Mädchen und Jungen führten die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Wesel, Barbara Cornelißen, und der Gesamtschule am Lauerhaas, Evelin Schmitt-Abendroth, beim Ausbildungsmarkt und Hochschultag 2017 an der Gesamtschule am Lauerhaas durch.

Die Preisverleihung zur Rallye fand Ende November im Weseler Rathaus statt. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp gratulierte den drei Bestplatzierten und überreichte die Preise.

In diesem Jahr ist das Konzept der bislang durchgeführten „Technik-Rallye nur für
Mädchen“ umgestellt worden auf die „Talente-Rallye für Mädchen und Jungen“. Das
neue Angebot der Gleichstellungsbeauftragten soll sowohl Mädchen als auch Jungen
die Möglichkeit geben, ihre eigenen Stärken und Schwächen zu erkennen und in die
anstehende Berufswahl mit einzubeziehen. Deshalb gibt es neben theoretischen Stationen auch praktische Übungen, wie ein Schrauben-Wettspiel und eine Puppen-Wickelstation.
Insgesamt haben 48 Teilnehmende alle sieben Stationen der Rallye vollständig durchlaufen. Zum ersten Mal seit Durchführung einer Rallye durch die Gleichstellungsbeauftragten gehen die ersten drei Plätze komplett an die Gesamtschule am Lauerhaas.

Mit 62 Punkten erzielte Laura Brill (Klasse 8c) das beste Ergebnis. Den zweiten Platz
belegte Annalena Bönneken (Klasse 9b) mit 60 Punkten. Dicht gefolgt von Jan Phillip
Hansen mit 59 Punkten auf dem dritten Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.