Siegerin im Vorlesewettbewerb ist Laura Wernecke aus Hünxe

Anzeige
Laura Wernecke vorne im gestreiften Pulli mit ihren 11 Mitstreitern

Insgesamt 12 Schulsiegerinnen und -sieger, acht Mädchen und vier Jungen, lasen heute vier Jury-Mitgliedern aus einem selbstgewählten Buch und Textpassagen aus einem ihnen unbekannten Buch vor. Die Schüler/innen kommen aus Wesel, Hünxe, Voerde, Hamminkeln, Alpen, Sonsbeck, Schermbeck und Uedem.

Für die vierköpfige Jury war es nicht leicht, doch letztendlich entschied sie sich für die zwölfjährige Laura Wernecke aus der Gesamtschule Hünxe als Siegerin.

Alle Teilnehmer erhielten eine Teilnehmer-Urkunde und das Buch „Knietzsche und das Hosentaschen-Orakel“ von Anja von Kampen. Laura erhielt zusätzlich eine Sieger-Urkunde und das Buch „Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt“ von Nicholas Gannon.

Laura verriet „kein Bücherwurm“ zu sein, obwohl sie gerne lese, am liebsten die „Lola“ Reihe. Zum Wettbewerb wurde sie von ihrer Mama und Oma sowie ihrer Freundin Lea begleitet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.