Weseler THW-Helfer auf dem Weg in das Hochwassergebiet an der Elbe

Anzeige
Helfer vor der Abfahrt
Wesel: Kanonenberge | Samstag Nachmittag erhielten sieben Helfer des THW OV Wesel den
Einsatzauftrag, mit einem Mannschaftstransportwagen in das
Hochwassergebiet bei Magdeburg, an die Elbe zu fahren.
Zwischenstops waren Oberhausen und Bielefeld, wo sie sich mit den
kameraden weiterer Ortsverbände zu einer Fahrzeugkolonne zusammen schlossen.
Ziel war unteranderem ein Sandfsackversorgungsplatz, wo die Weseler THW
Helfer für den notwendigen Nachschub sorgen werden.
Hier lösen sie auch die seid einer Woche tätigen Kameraden aus anderen
Orsverbänden ab.

Weitere Informationen zur aktuellen Einsatzlage:
www.thw-wesel.de
www.thw-nrw.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.