ASG schneidet Kopfweiden in der Aue

Anzeige
Foto: Archiv
Der ASG beginnt in der kommenden Woche mit dem Beschneiden der Kopfweiden im Auebereich. Dort wachsen circa 200 der Bäume. Sie stehen etwa am Brückenweg, im Bereich des Hotels und rund um den Auesee.

Die Bäume müssen alle drei bis vier Jahre geschnitten werden, damit sie ihre typische Wuchsform behalten. Das Schnittgut wird vor Ort gehäckselt und verbleibt dort. So wird der natürliche Kreislauf erhalten, die Bäume entnehmen dem Boden die Nährstoffe für ihr Wachstum und geben sie wieder zurück. Die Maßnahme wird voraussichtlich drei Wochen in Anspruch nehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.