Bring deine Stadt zum Blühen - Stadt Wesel, WeselMarketing und ASG Wesel verschenken Wildblumenmischung

Anzeige
Der Flyer zur Aktion. (Foto: Stadt Wesel)

Die Stadt Wesel verteilt zusammen mit WeselMarketing und dem ASG Wesel 2.500 Samentüten mit einer Wildblumenmischung. Damit leisten die drei Partner einen wichtigen Beitrag gegen das Insektensterben.

Die Samentütchen sind ab sofort kostenlos bei der Stadtinformation, an der Info-Theke des Rathauses der Stadt Wesel und am Empfang vom ASG Wesel erhältlich, aber nur solange der Vorrat reicht.
Zudem werden Mitarbeitende der Stadt Wesel, von WeselMarketing und des ASG Wesel Samentüten

-  auf den Wochenmärkten in Wesel,
-  auf dem Second-Hand-Markt des ASG Wesel (23. Juni, an
   der Rundsporthalle Wesel)
-  und beim Feierabendmarkt auf dem Großen Markt am
   kommenden Donnerstag, 21. Juni, 

verteilen.

Die Mischung wurde vom Hersteller zusammen mit dem Netzwerk Blühende Landschaft entwickelt und regional angepasst. Sie hat zum Ziel, die Nahrungsversorgung von Wildbienen, Honigbienen, Schmetterlingen und anderen blütenbesuchenden Insekten nachhaltig zu verbessern. Diese Insekten übernehmen eine wesentliche Funktion bei der Bestäubung von Nutz- und Wildpflanzen.

Die Mischung ist für eine Standzeit von circa fünf Jahren konzipiert und erreicht eine Höhe von 80-140 cm. Eine Pflege ist nicht unbedingt erforderlich. Der Beschnitt ist im Frühjahr möglich. Für Wildbienen sind Stauden-Wintersteher eine wichtige Ressource. Ampfer- und Distelplatten bitte frühzeitig abmähen. Der Tüteninhalt (circa 20 Gramm) reicht für 10 qm. Bis Ende Juni können die Samen angesät werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.