Diebe schlagen Autofenster am Auesee-Parkplatz ein und stehen Wertsachen aus zwei Pkw

Anzeige

Auch im Erholungsgebiet sind Langfinger unterwegs: Am vergangenen Samstag, in der Zeit von 14.45 Uhr bis 16.15 Uhr, schlugen Unbekannte an zwei auf dem Parkplatz des Auestadions abgestellten PKW die Seitenscheiben ein.



Die Polizei berichtet: Aus den Fahrzeugen entwendeten die Unbekannten in einem Fall eine Geldbörse mit Bargeld, in einem weiteren Fall entnahmen diese zunächst eine Tasche mit Kinderzubehör, die sie dann jedoch am Tatort zurückließen. Die Täter vermuteten offensichtlich in der Tasche Bargeld und Wertgegenstände.

Zu drei weiteren Diebstählen aus Kraftfahrzeugen kam es im Zeitraum von Donnerstag, 16.30 Uhr, bis Freitag, 06.45 Uhr, im Bereich der Straßen Am Blauen Hahn, Rastenburger Straße und Ackerstraße. Täter schlugen auch hier die Seitenscheiben von Fahrzeugen ein und entwendeten Werkzeugmaschinen und eine Sporttasche.

Die Polizei rät: Lassen Sie keine Wertsachen im Auto liegen, auch nicht "versteckt". Nehmen Sie Mobiltelefone oder mobile Navigationsgeräte auch beim kurzfristigen Verlassen des Fahrzeuges mit und präsentieren Sie diese nicht möglichen Straftätern.

"Räumen Sie Ihr Auto aus, ehe es andere tun!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.