Dramatischer Unfall in Bislich: 81-jähriger PKW-Fahrer rammt Kutschgespann / Pferd musste eingeschläfert werden

Anzeige
Wesel: Auf der Hoecht |

Dramtisches Geschehen in der Nähe der Bislicher Baggerseen: Am Samstag, 27. Juni, kam es laut Polizeibericht gegen 12.10 Uhr im Bereich der Mühlenfeldstraße / Auf der Höcht in Wesel-Bislich zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Kutschengespann und einem Pkw.

Dabei befuhr ein 48-jähriger Mann aus Bislich mit seinem Zweispänner die Mühlenfeldstraße von der B8 kommend in Richtung der Ortslage Bislich, als ein 81-jähriger Pkw-Fahrer aus Bislich von hinten auf die Kutsche auffuhr. Durch den Unfall wurde der 48-jährige Kutschfahrer leicht- und sein begleitender 55-jähriger Bruder schwer verletzt.

Vor Ort musste eines der verletzten Kutschpferde durch einen Veterinär eingeschläfert werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Mühlenfeldstraße gesperrt und der Verkehr durch Polizeibeamte abgeleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.