"Hühnerdarm" zum Trinken

Wann? 03.05.2014 11:00 Uhr

Wo? Naturschutzzentrum, Freybergweg 9, 46483 Wesel DE
Anzeige
Wesel: Naturschutzzentrum |

Um Eines vorweg zu nehmen: gemeint ist hier nicht die Innerei des Federviehs, sondern die Wildpflanze mit dem Namen Vogelmiere, die aufgrund ihres Aussehens auch Hühnerdarm genannt wird. Püriert mit anderen Wildkräutern, Obst und Gemüse erhält man ein herrlich schmeckendes Getränk, auch Smoothie genannt.

Diese grüne Mixtur strotzt vor lauter Vitaminen und Mineralstoffe! Genau das Richtige, den Körper jetzt im Frühjahr mit Vitalstoffen und neuer Energie zu versorgen. Welches wilde Grün man nutzen kann und wie man dieses in der Küche verarbeitet, verrät das Trio von staatllich zertifizierten Kräuterpädagoginnen beim NABU am kommenden Samstag, den 03. Mai 2014 von 11:00-13:30 Uhr auf dem Gelände des Naturschutzzentrums in Wesel. Bei großer Nachfrage findet eine zweite Veranstaltung im Anschluss statt (14:00-16:30 Uhr).
Wie immer, wird es innerhalb der Exkursion einige kulinarische Probierhäppchen geben und Smoothie-Rezepte gibt`s natürlich auch!
Teilnehmerbeitrag pro Person: 15 € zzgl. 6 € Materialumlage. NABU/NAJU-Mitglieder
erhalten eine Ermäßigung von 3 €.
Vorherige Anmeldung erforderlich unter Tel.: 0281-164-7787 (bitte auch auf dem Anrufbeantworter sprechen) oder per Mail Info@NABU-Wesel.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.