Im Bislicher Wald wird wieder geschossen / Schillkaserne nutzt Übungsplatz zur Ausbildung

Anzeige

Vor dem Hintergrund neuer Ausbildungsvorhaben ist zukünftig wieder eine vermehrte Nutzung des Standortübungsplatzes „Bislicher Wald“ (zu Wesel) notwendig.

Eine aktive Nutzung wird durch diverse optische Merkmale (z.B. durch rote Flaggen oder geschlossene Schlagbäume) kenntlich gemacht. Somit ist, bei Beachtung der Kennzeichnungen, eine Gefährdung von Zivilisten beim Überqueren des Standortübungsplatzes grundsätzlich ausgeschlossen.

Des Weiteren wird auf etwaige Geräuschbelästigungen, zum Beispiel durch die Nutzung von Manövermunition, hingewiesen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
24.052
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 24.02.2016 | 16:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.