Reines Schepersfeld

Anzeige

Die Aktion von ASG „Wesel räumt auf“ hat Tradition und setzt das pädagogische Signal: Achtet auf eure Umwelt! Auch in diesem Jahr waren wieder viele Vereine, Gruppen, Einrichtungen Initiativen, KiTa’s, Grundschulen u.w. unterwegs, um „Ecken“ in den Ortsteilen zu reinigen.

Aktivisten des Stadtteilprojektes Schepersfeld befreiten das dortige Glacis von der Schermbecker Landstraße bis zur Blücherstraße von allerlei Unrat. Zusammen kamen zwei bis zum Rand volle Mülltonnen und acht gefüllte blaue Säcke. Die Tonnen und Säcke wurden zum ASG-Betriebshof gebracht und dort abgegeben. Zurückgelassen werden mussten drei nicht mehr frische Weihnachtsbäume und ein alter Fahrradmantel. Der „Abfall“ wird von ASG Anfang der Woche abgeholt.
Auch die Grundschule am Quadenweg beteiligt sich an der Aktion. Die Klasse, die Schulhofdienst hat, wird den Bereich rund um die Schule aufräumen.
Tatkräftige Unterstützung erhielten die Schepersfelder Aktivisten von drei Vorstandsmitgliedern des SPD-Ortsvereins Wesel-Ost (u.a. gehört Schepersfeld zum Bezirk.)
Am Ende löffelten die Helfer bei ASG eine schmackhafte Gulaschsuppe und gingen nach interessanten Gesprächen ins verdiente Wochenende.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.