Tag der offenen Tür am Ellerdonksee: Führungen, Rundfahrten, Kanutouren, Gewinnspiel, Ausstellungen ...

Anzeige
Die Zufahrt zur Beladestation am See. (Foto: privat)

Am Samstag, 8. Juli, kann man etwas erleben: Vor der beeindruckenden Kulisse der neuen Silo- und Lkw-Beladeanlage in Ellerdonk (Wesel-Bislich, Drögenkamp)
findet ein Tag der offenen Tür statt.

Die Besucher haben die Chance, innovative Technik aus nächster Nähe zu besichtigen, im Rahmen von Führungen die Abläufe in einem der modernsten Kieswerke Europas kennenzulernen und sich an einem abwechslungsreichen Programm für Groß und Klein zu erfreuen. Geöffnet sind die Anlagen am Drögenkamp von 11 bis 18 Uhr.

Neben Führungen und Rundtouren mit dem Planwagen durch das weitläufige Betriebsgelände des Holemans-Kieswerks warten auf die Besucher Kanutouren auf dem Ellerdonksee, ein Barfußpfad über Kiese und Sande, eine interessante Foto-Ausstellung über die Baugeschichte des Kieswerks Ellerdonk und der neuen Lkw-Beladeanlage.

Infostände von Partnern der Holemans Niederrhein und Angebote für Kinder runden das Programm ab. Bei einem Gewinnspiel winken attraktive Preise, unter anderem eine Ballonfahrt. Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gut gesorgt.


Zugang über Drögenkamp


Der Zugang zum Veranstaltungsgelände erfolgt über die Straße Drögenkamp. Parkplätze - für Pkws und Fahrräder - sind hier ausreichend vorhanden. Die reguläre Betriebseinfahrt an der K 7 (Bislicher Straße) bleibt an diesem Tag geschlossen. Die Besucher sollten an festes Schuhwerk denken!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.