Traditionelles Weihnachtsbaumschlagen - beim Weihnachtsmarkt am Schulte-Drevenackshof

Anzeige
 

Dieses Jahr schon den Wochenenden des 2. und 3. Advent kann man auf dem Schulte-Drevenacks Hof in Hünxe-Drevenack seinen Baum selber schlagen.

Immer mehr Familien vom Niederrhein und aus dem Ruhrgebiet nutzen diese Möglichkeit um einen Baum auszusuchen, der aus der Region stammt und Nachhaltig erzeugt worden ist
Mit dem Weihnachtsbaumexpress wird man durch die großen Wälder rund, um den Hof gefahren, wo man dann seinen Weihnachtsbaum, ob Nordmanntanne, Blautanne oder Fichte aussuchen und selbst sägen kann. So wird der Weihnachtsbaumkauf zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Natürlich stehen auf dem Hof auch frisch gesägte Bäume und Bäume mit Ballen bereit.
Anschließend stärkt man sich in der weihnachtlich geschmückten und geheizten Scheune bei Kaffee und Kuchen, Glühwein und Grünkohl mit Würstchen. Während dann die Eltern einen Bummel über den Weihnachtsmarkt anschließen, können die Kinder sich beim Kutschen fahren amüsieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.